Wohnung oder Haus? Lage und Raumbedarf

Wohnung oder Haus? Lage und Raumbedarf - Platz und Raum für die ganze Familie

Nicht zu groß und nicht zu klein - die passende Größe für den eigenen Bedarf zu finden ist oft nicht ganz einfach. Groß heist in Großstädetn wie München meist auch teuer, aber klein birgt oft Probleme beim Zusammenleben - ist das so? Oder kann durch gekonnte Planung auch aus kleinem Raum viel herausgeholt werden?

Wir vom Architektenteam 2P-raum® sagen JA - aber Sie sollten sich im Klaren sein, was Sie benötigen und wirklich wollen! Was ist ganz wichtig und auf was kann verzichtet werden?

Kinder brauchen Platz zum spielen, später für Hausaufagen und wenn die Studentenbude aus dem Kinderzimmer werden soll, da die Miete für eine eigene Wohnung zu teuer wird, sollte die Raumgröße angemessen sein oder Platz für ein Ausweichzimmer z.B. im Keller oder im Dachgeschoss mit separatem Zugang gegeben sein.

Welche Räume werden benötigt, wie groß sollten diese sein oder können Räume in einander fließen wie z.B. Wohnen - Essen - Kochen oder sogar, wenn es gut geplant ist Bad und Schlafzimmer. Es gibt sehr viele Möglichkeiten und Wege an das Ziel zu kommen.

Ebenfalls ein ganz wichtiger Punkt ist die Objektlage - die ländliche Lage im Grünen - die Stadrandlage und das Stadtzentrum. Alles hat seine Reize und Vor- wie auch Nachteile. In der Stadt kann man recht einfach auf sämtliche öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen, was auf dem Land schwierig ist, hier ist man ohne Auto sehr unflexibel. Also stellt sich bei vielen sehr oft die Frage - günstigeres Grundstück auf dem Land kaufen und ein Haus bauen, aber täglich zur Arbeit in die Stadt fahren? Oder etwas mehr für die Wohnung oder das Grundstück und Haus ausgeben und in der Stadt wohnen?

Diese Entscheidung liegt selbstverständlich bei Ihnen und sollte im Vorfeld gut überlegt werden.

Ein gern verbreiteter Irrglaube besagt, dass die Entscheidung zwischen Haus oder Wohnung beim Kaufgedanken vom Geld abhängt und Wohnungen generell günstiger sind. Das stimmt aber nur bei identischer Lagequalität, weil der Wohnungsbau natürlich weniger teuren Boden verbraucht. Viele Interessenten entscheiden sich daher zu früh für den Wohnungskauf und ziehen das Wohnhaus gar nicht mehr ernst in Erwägung.

Das Thema Wohnhaus sollte man aus unserer Sicht aber noch nicht so weit wegschieben, denn gute Eigentumswohnungen in München liegen ganz schnell bei über 600.000€ und mehr. Ein kleineres Grundstück mit ca. 300m² für ein Doppel- oder Reihenhaus bekommen Sie auch in München für ca. 200.000 - 300.000€ und ein Doppel- bzw. Reihenhaus mit ca. 150m² ist für ca. 300.000€ zu realisieren. Wie Sie sehen, ist beides zum selben Preis aber mit etwas unterschiedlichen Lagen und Lebensqualitäten zu haben. Letztendlich liegt die Entscheidung allein bei Ihnen, wir wollen hiermit nur mal aufzeigen, dass der Glaube, die Wohnung sei günstiger, heutzutage nicht mehr überall stimmig ist.

Wir vom Architektenteam 2P-raum® planen sehr gern Ihre Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus wie auch Ihr eigenes Wohnhaus als Reihen- , Doppel- oder Einfamilienhaus. 

www.immonet.de

 

folgende Blog Einträge könnten Sie auch noch interessieren:

  • Von der Planung bis zum Bauantrag
  • Sichere Baukosten aus Erfahrung
  • Betreuung bis zu Fertigstellung

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem Bauvorhaben. Fragen Sie einfach und unkompliziert an.

Jetzt Anfrage stellen